0

Mama Superstar

Elf Porträts über Mut, bedingungslose Liebe und kulturelle Vielfalt

24,90 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 1 - 2 Wochen

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783981928969
Sprache: Deutsch
Umfang: 147 S.
Format (T/L/B): 1.8 x 26 x 18.5 cm
Lesealter: 10-99 J.
Einband: gebundenes Buch

Beschreibung

Jede Mutter ist eine Heldin - Migrant Mamas ganz besonders! In 'Mama Superstar' feiern Töchter ihre Mütter: Frauen, die von überall auf der Welt nach Deutschland gekommen sind, um hier eine neue Heimat zu finden - die erst mal von ihnen erschaffen werden muss. Sie kommen aus dem tannenlosen Südkorea, dem braven Indien, dem schneefreien Mexiko und dem hoffnungsvollen Irak. Für diese außergewöhnlichen Frauen haben Melisa Manrique und Manik Chander dieses Buch geschrieben: 11 Porträts über mutige Frauen, die zum Vorbild werden11 Gründe, Migration und kulturelle Vielfalt zu feiern11 Liebeserklärungen an außergewöhnliche Alltagsheldinnen: 'Danke, Mama!'Bunter Genre-Mix aus Biografie, Rezeptideen & Migrationsgeschichten - farbenfroh illustriertAusgezeichnet mit dem Deutschen IntegrationspreisEin wunderschönes Geschenk für Mütter - damit jeder Tag Muttertag ist!Inspirierende Geschichten über Integration & Identität, Familie & Heimat Zwischen kultureller Vielfalt und kulturellem Schock, zwischen dem Wunsch, dazuzugehören, und dem Gefühl, etwas Besonderes zu sein: In Deutschland begegnen den Migrant Mamas und ihren Töchtern viele Herausforderungen. Das reicht von komplizierten Behördengängen bis zum Staunen darüber, dass Deutsche ihre Eier im Garten verstecken oder Karneval im Sitzen feiern. In jedem der elf Kapitel berichtet eine Mutter von ihren Erlebnissen und Erinnerungen und verrät ihr Lieblingsrezept. Auch jede der elf Töchter kommt zu Wort und erzählt, warum ihre Mutter ein Superstar ist. Berührend, authentisch und ehrlich zeigt 'Mama Superstar' die Kreativität, Widerstandsfähigkeit, den Mut, Spaß und Erfahrungsreichtum der Migrant Mamas. Das Sprachniveau ist bewusst einfach gewählt, damit möglichst viele Menschen an dieser Feier der Migration teilhaben können. Ihre Lebensgeschichten machen das besondere Band zwischen Müttern und Töchtern spürbar und inspirieren zu Toleranz und Offenheit!

Autorenportrait

Melisa Manrique und Manik Chander haben etwas gemeinsam: beide haben Mamas, die ihre Heimat verließen, um in einem anderen Land ein neues Zuhause zu finden. Die jungen Aktivistinnen feiern mit ihrer Arbeit die Migrationsgeschichten ihrer eigenen Mamas und haben Müttern und Migrant*innen so ein einmaliges Denkmal gesetzt. Ihr medial ausführlich besprochenes Projekt Migrant Mama (@mymigrantmama) hat dafür unter anderem den Deutschen Integrationspreis verliehen bekommen.

Weitere Artikel aus der Kategorie "Kinder- und Jugendbücher/Sachbücher, Sachbilderbücher"

Alle Artikel anzeigen