0

Rotkäppchen und der Wolf

Ein Drama - Gelesen vom Autor Hans Hollmann und Andrea Reuter, Live-Mitschnitt, 2 CDs, Sprecher: Hans Hollmann/Andrea Reuter/Martin Mosebach

Auch erhältlich als:
14,95 €
(inkl. MwSt.)

Nicht lieferbar

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783899036145
Sprache: Deutsch
Umfang: 116 Min.
Format (T/L/B): 1 x 12.5 x 14 cm
Lesealter: Interessenalter: 16-
Einband: Jewelcase (für CD/CD-ROM/DVD)

Beschreibung

Martin Mosebach gelingt es, aus einem Märchen voll alter Mythen ein eindrucksvolles modernes Versdrama zu gestalten. Rotkäppchen ist halb Licht und halb Schatten, halb Alice im Wunderland, halb Iphigenie, halb Kind und halb Frau. In freien und gereimten Rhythmen, Songs und volksliedhaften Gedichten wird das ganze Märchen zur handelnden Person: der Wald mit den Tannen und Tieren, Pilzen und Blumen, der Wolf und seine auf Rotkäppchen eifersüchtige Frau, der Förster und natürlich Großmutter, Mutter und Rotkäppchen, die drei Generationen von Frauen repräsentieren. Die ganze Fülle des Stückes, Zartes und Empfindsames, Vitalität und Poesie, Musikalität und Sprachphantasie, erschließt sich einzigartig beim Hören der szenischen Lesung. Live vorgetragen von Hans Hollmann, der Sopranistin Andrea Reuter und Martin Mosebach selbst.

Autorenportrait

Martin Mosebach, 1951 in Frankfurt geboren, begann erst nach seinem Jurastudium mit dem Schreiben. Heute umfasst sein Werk alle erdenklichen Genres, Mosebach schrieb u. a. Romane, Reprtagen, Drehbücher und Hörspiele. 2007 erhielt er den Georg-Büchner-Preis der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung.