0

Gesundheit

Bestandsbezogener Infektionsschutz 1 - Eckdaten Pferd 3

9,90 €
(inkl. MwSt.)

Nicht lieferbar

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783885424949
Sprache: Deutsch
Umfang: 48 S., zahlr. farb. Fotos u. Tabellen
Format (T/L/B): 0.6 x 29.7 x 21 cm
Auflage: 1. Auflage 2007
Einband: Geheftet

Beschreibung

Infektionen durch Parasiten und Hautpilze rufen nicht selten ernsthafte Probleme bei Pferden aller Alters- und Leistungsklassen hervor: Appetitlosigkeit, Magerkeit, Ekzeme, Koliken, Durchfäl-le und Entwicklungsstörungen können Anzeichen für einen Wurmbefall sein. Die Eier oder Larven der Wür-mer werden unmittelbar auf der Weide mit dem Gras oder über infizierte Moosmilben aufgenommen. Aber auch Stallinfektionen sind möglich. Je nach Parasitenart siedeln sich Larven oder Würmer dann in Bronchien, Lunge, Magen-Darmtrakt, großen Blutgefäßen oder der Mundhöhle an. Äußerer Befall mit so genannten Ektoparasiten wie Räudemilben, Stechfliegen oder -mücken führt zu starkem Juckreiz, Entzündungen und gefürchteten Aller-gien. Darum gehört eine wirksame Parasitenbekämpfung einschließlich regelmäßiger Entwurmungen des gesamten Pferdebestands zu den wichtigsten Maßnahmen des vorbeugenden Gesundheitsschutzes. Das dritte Heft der Reihe "Eckdaten Pferd" informiert über die Biologie der Parasiten, die Möglichkeiten des Nachweises von Parasitenbefall sowie nachhaltige Behandlungskonzepte (Management- und Hygienemaßnahmen). Auch das Thema Impfschutz vor Pilzinfektionen wird ausführlich be-handelt.