Unwahrscheinliche Ereignisse (kartoniertes Buch)

Kommunikationsformen des Zufalls, Internationaler Merve Diskurs 384, IMD
ISBN/EAN: 9783883963259
Sprache: Deutsch
Umfang: 220 S.
Auflage: 1. Auflage 2018
Einband: kartoniertes Buch
16,00 €
(inkl. MwSt.)
Nachfragen
In den Warenkorb
Zufälle sind Ereignisse, in denen sich das >Material< einer Ordnung (ihre Elemente) gegen die >Struktur< dieser Ordnung (ihre Programme) durchsetzt; Ereignisse, in denen Selbstreferenz und Fremdreferenz, Ordnung und Unordnung oszillieren; Ereignisse also, in denen >Ordnung< zum Medium ihrer selbst wird: eine unwahrscheinliche, aber nicht unmögliche, eine unbestimmte, aber nicht unbestimmbare >Chance
Maren Lehmann (*1966) ist Professorin für Soziologie an der Zeppelin Universität in Friedrichshafen am Bodensee. Der vorliegende Text steht im Kontext der Arbeit an einer Theorie rechnender Formen im Sinne einer Problematisierung der Möglichkeit sozialer Ordnung. Bei Merve erschien dazu zuletzt 2011 'Theorie in Skizzen'.[www.marenlehmannarchiv.de]