Eventorganisation am Beispiel des Electric Love Festivals (E-Book, PDF)

eBook
ISBN/EAN: 9783668925663
Sprache: Deutsch
Umfang: 22 S., 2.23 MB
Auflage: 1. Auflage 2019
E-Book
Format: PDF
DRM: Nicht vorhanden
Auch erhältlich als
14,99 €
(inkl. MwSt.)
Download
E-Book Download
Studienarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, Note: 2,0, Hochschule für angewandtes Management GmbH, Sprache: Deutsch, Abstract: In der folgenden Arbeit wird anhand des Electric Love Festivals theoretische Apsekte der Eventinszenierung und der Eventkonzeption praktisch dargestellt.Der Markt und die Menschheit stecken in einem ständigen Wandel. Sowohl die Angebote an Produkten und Dienstleistungen, als auch die Ansprüche der Konsumenten verändern sich andauernd. Dies führt zu einem außerordentlichen Wettkampf unter den Unternehmen bezüglich Produkte, Dienstleistungen und Kommunikation. Die Menschen haben den Anspruch, konstant eine Steigerung ihrer Befriedigung zu erhalten, was ihnen mehr Nutzen, mehr Spaß und mehr Erlebnisse bringen soll. Insbesondere der Eventmarkt als eine Form des Dienstleistungsmarktes befindet sich in einem kontinuierlichen Prozess der Veränderung und Innovation. Jegliche Formen von Events beeinflussen den Menschen, sei es verbunden mit positiven oder negativen Assoziationen. Je nach Eventorganisation der Verantwortlichen und Anspruch der Eventbesucher behält man das Event als eine erfolgreiche und gelungene oder als eine gescheiterte und erlebnislose Erfahrung im Kopf. Man kann also heutzutage durchaus davon sprechen, dass Events eine gesonderte Rolle in der oben beschriebenen, konstant nach Veränderung strebenden Gesellschaft, einnehmen. Somit liegt es in den Händen der Eventorganisatoren das Eventmarketing als ein Instrument im Kommunikationsmix so zu gestalten, dass die damit verbundenen Ziele wie Bekanntmachung, Information, Einstimmung sowie Handlungsauslösung, also beispielweise einem Produktkauf im Eventnachgang1 erreicht werden. Was eine erfolgreiche und problemlose Eventorganisation ausmacht, wird im Laufe der Arbeit anhand des Zusammenspiels der theoretischen Grundlagen aus dem Eventbereich und der praxisorientierten Anwendung, erläutert. Als Praxisbeispiel, um die theoretischen Grundsätze möglichst realitätsnah erklären zu können, dient das Electric Love Festival (ELF), auf welches im weiteren Verlauf der Arbeit immer wieder zurückgegriffen wird. Bei der Arbeit habe ich mich besonders an eigenen Erfahrungen orientiert und versucht die theoretischen Inhalte durch persönliche Erlebnisse/Erkenntnisse beim Electric Love Festival darzustellen.

Alle hier erworbenen E-Books können Sie in Ihrem Kundenkonto in die kostenlose PocketBook Cloud laden. Dadurch haben Sie den Vorteil, dass Sie von Ihrem PocketBook E-Reader, Ihrem Smartphone, Tablet und PC jederzeit auf Ihre gekauften und bereits vorhandenen E-Books Zugriff haben.

Um die PocketBook Cloud zu aktivieren, loggen Sie sich bitte in Ihrem Kundenkonto ein und gehen dort in den Bereich „Downloads“. Setzen Sie hier einen Haken bei „Neue E-Book-Käufe automatisch zu meiner Cloud hinzufügen.“. Dadurch wird ein PocketBook Cloud Konto für Sie angelegt. Die Zugangsdaten sind dabei dieselben wie in diesem Webshop.

Weitere Informationen zur PocketBook Cloud finden Sie unter www.meinpocketbook.de.

Allgemeine E-Book-Informationen

E-Books in diesem Webshop können in den Dateiformaten EPUB und PDF vorliegen und können ggf. mit einem Kopierschutz versehen sein. Sie finden die entsprechenden Informationen in der Detailansicht des jeweiligen Titels.

E-Books ohne Kopierschutz oder mit einem digitalen Wasserzeichen können Sie problemlos auf Ihr Gerät übertragen. Sie müssen lediglich die Kompatibilität mit Ihrem Gerät prüfen.

Um E-Books, die mit Adobe DRM geschützt sind, auf Ihr Lesegerät zu übertragen, benötigen Sie zusätzlich eine Adobe ID und die kostenlose Software Adobe® Digital Editions, wo Sie Ihre Adobe ID hinterlegen müssen. Beim Herunterladen eines mit Adobe DRM geschützten E-Books erhalten Sie zunächst eine .acsm-Datei, die Sie in Adobe® Digital Editions öffnen müssen. Durch diesen Prozess wird das E-Book mit Ihrer Adobe-ID verknüpft und in Adobe® Digital Editions geöffnet.